3-Länder-Anwälte · Avocats des 3 frontières
Startseite Kontakt Deutschland Contact France Kontakt Schweiz
Version francaise
Über uns Anwaltssuche Veranstaltungen Links
Anlässe 2017:
Freiburg: 21. März 2017

Seminar: Vom Autohandel, -klau und -miete bis zum Verkehrsunfall im Dreiländereck

Ort: Panorama Hotel Mercure Freiburg, Wintererstr. 89, 79104 Freiburg
Dauer: von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Inhalt:
Es werden drei Referenten charakteristische Fälle aus dem Verbraucherkreditrecht in den Ländern vorstellen. Danach besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Referent: Prof. Dr. Ansgar Staudinger

Teilnahme und Anmeldung:
Dieses Seminar bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Freiburger Anwaltsverein an. Für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte ist die Teilnehmergebühr um 30,00 € reduziert.

Bei der Anmeldung geben Sie bitte die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte an. Wir verweisen auf die
Einladung mit Anmeldeformular (PDF-Download) des Freiburger Anwaltsvereins vom 6. Februar 2017, welches wir Sie bitten zu verwenden.
Zum Seitenanfang
Archiv
Anlässe 2016:
Freiburg: 2. Dezember 2016

Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft
3-Länder-Anwälte


Anlässlich der Seminar-Veranstaltung am Freitag, 2. Dezember 2016 (s. unten) sind alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte eingeladen.

Ort: Bowlingpark Westside Ensisheimerstr. 5, 79110 Freiburg
Dauer: 14.00 bis 15.00 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorsitzenden
3. Bericht des Schatzmeisters
4: Bericht des Kassenprüfers
5: Entlastung des Vorstandes
6. Neuwahlen
7. Sonstiges


Einladung zur Mitgliederversammlung (PDF-Download)
Zum Seitenanfang
Freiburg: 2. Dezember 2016

Seminar: Verbraucherkreditrecht in D/F/CH am Beispiel der Immobilienfinanzierung

Ort: Bowlingpark Westside Ensisheimerstr. 5, 79110 Freiburg
Dauer: 15.00 bis 18.00 Uhr

Inhalt:
Es werden drei Referenten charakteristische Fälle aus dem Verbraucherkreditrecht in den Ländern vorstellen. Danach besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Referenten:
- Rechtsanwältin Melanie Vogel, Mulhouse (F)
- Rechtsanwalt Dr. Thomas Dehlfing, Freiburg (D)
- N.N. (CH)


Ablauf:
15.00 Uhr – 18.00 Uhr: Seminar
18.15 Uhr – 20.15 Uhr: Bowling
20.15 Uhr: Abendessen (Selbstzahler)

Teilnahme und Anmeldung:
Für Rechtsanwälte als Mitglieder der ARGE 3-Länder-Anwälte ist die Teilnahme am Seminar kostenfrei, für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 30,00 €.

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das
Anmeldeformular (PDF-Download).
Zum Seitenanfang
Mulhouse: 3. März 2016

Fortbildungstag: Unterhaltsrecht und Behandlung der Rentenansprüche im französischen, deutschen und schweizerischem Scheidungsrecht: Ähnlichkeiten, Unterschiede und damit verbundene Risiken

Ort: Universität Haute-Alsace, Campus de la Fonderie,
16 rue de la Fonderie à MULHOUSE
Dauer: 8.30 à 18.30 H

Veranstaltungsprogramm:
8.30 – 9.00: Empfang der Teilnehmer durch die Präsidentinnen der Anwaltskammern Mulhouse und Colmar
9.00 – 9.30: Übersicht der einschlägigen IPR-Regeln
9.45 – 10.45: Übersicht der Regelungen zu dem Kindesunterhalt
11.00 – 12.30: Übersicht der Regelungen zu dem Ehegattenunterhalt
12.30 – 14.00: Mittagessen
14.00 – 15.30: Übersicht der jeweils anwendbaren Regelungen
15.45 – 17.00: Risiko widersprüchlicher Entscheidungen bei Zuspruch einer Prestation Compensatoire
17.00 – 17.30: Zusammenfassung und abschliessende Diskussion
17.30 – 18.30: Aperitif

Die Referenten werden die Vorträge in ihrer jeweiligen Muttersprache halten (Deutsch oder Französisch). Die entsprechende „Power Point Presentation“ wird in der anderen Sprache verfasst sein.

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das
Anmeldeformular (PDF-Download). Bitte beachten Sie das Zeitfenster bis zum 22. Februar 2016.
Zum Seitenanfang
Anlässe 2015:
Freiburg: Donnerstag, 25. Juni 2015, 18.00 bis 20.00 Uhr

Update Internationales Kaufrecht unter Einschluss
des UN-Kaufrechts


Referent: Rechtsanwalt Dr. Boris Dostal aus Freiburg
Tagungsort: Weinhandlung „Garibaldi“ in der Talstraße 1a, Freiburg
Ablauf: 18.00 bis 20.00 Uhr

Teilnahme:
Für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 30,- €. Eine Rechnung sowie Teilnahmebescheinigung werden erstellt. Nach der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen (Selbstzahler).

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Die Einladung können Sie
hier als PDF herunterladen. Das Anmeldeformular können Sie bitte hier herunterladen (PDF-Download) und ausgefüllt an die angegebene Adresse einsenden.
Zum Seitenanfang
Anlässe 2014:
10. – 12. Januar 2014

7. Skilex-Wochenende

Thema: Prism, NSA, Snowden, u.v.m. – Gibt es noch Datenschutz?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es wird Zeit, zum 7. Skilex-Wochenende einzuladen. Dieses Jahr wollen wir das Wochenende vom 10. bis 12. Januar 2014 gemeinsam verbringen. Wir haben zu diesem Zweck im Steigenberger Alpenhotel in Saanen (bei Gstaad) (www.gstaad-saanen.steigenberger.ch) ein Zimmerkontingent reservieren lassen. Als Thema ist vorgesehen: Prism, NSA, Snowden, u.v.m. – Gibt es noch Datenschutz?

Wir konnten folgendes Angebot in dem Skiort Gstaad reservieren:
Einzelzimmer inklusive Halbpension (Abendessen): 240 CHF
Doppelzimmer inklusive Halbpension (Abendessen): 436 CHF

Das Skigebiet Gstaad ist ein sehr attraktives Skigebiet mit rund 220 Pistenkilometern bis 3000 Metern. Es bietet für alle Bedürfnisse und Fähigkeiten ausreichend Gelegenheit. Dabei ist selbstverständlich nicht nur Alpin-Skifahren möglich, sondern auch andere Wintersportmöglichkeiten.

Weitere Infos erteilen wir gerne auf Anfrage. Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Kollegen kurzfristig anmelden könnten, damit wir das vorreservierte Kontingent abrufen können. Ich bitte daher um zügige Rückäußerung, am besten bis zum 30. Oktober 2013.

Das
Anmeldeformular können Sie hier herunterladen. Die Einladung als Download finden Sie
hier.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Christian Kuhn-Régnier
Vorsitzender ARGE 3-Länder-Anwälte
Zum Seitenanfang
Anlässe 2013:
Basel: Freitag, 11. Oktober 2013

Einführung in das jeweilige nationale und internationale Erbschafts- und Schenkungssteuerrecht

Referenten:
Rechtsanwalt Dr. Boris Dostal, Freiburg
Rechtsanwältin Marion Saupe, Mulhouse
Rechtsanwalt Martin Boos, Basel

Tagungsort: Elefantensaal des Zoologischen Gartens Basel, Binningerstrasse 40 in CH-4011 Basel

Ablauf: 14.00 Uhr Seminarbeginn, ca. 17.00 Uhr Seminarende

Rahmenprogramm:
17.30-18.30 Uhr: Führung durch den Basler Zoo mit Schwerpunkt "Affenhaus" (die Führungskosten übernimmt der Verein, der erforderliche Eintritt muss von den Teilnehmern getragen werden (CHF 18).
ca. 19.00/19.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Birseckerhof, Binningerstrasse 15, 4051 Basel (Selbstzahler).

Die Teilnahme am Seminar ist für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte kostenlos, Nichtmitglieder zahlen EUR 20. Im Übrigen weise ich auf die obigen Anmerkungen zum Rahmenprogramm.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Die Einladung können Sie
hier als PDF herunterladen. Die Teilnahmebestätigung bitte hier herunterladen (PDF-Download) und ausgefüllt an die dort angegebenen Adressen einreichen.
Zum Seitenanfang
Colmar: 13. Juni 2013

Einladung zur Veranstaltung französisches Strafrecht
Besuch eines Verhandlungstages der Cour d’Appel (Berufungsgericht) in Colmar.
Nachmittags Besuch des Gefängnisses.


Programm:
8:20 Uhr: Treffpunkt in der Eingangshalle der Cour d’Appel, 9 Avenue Raymond Poincaré, 68000 Colmar, Frankreich
8.30 Uhr: Verhandlungsbeginn Cour d’Appel
ca. 12.00 Uhr: Gemeinsames Mittagsessen (Selbstzahler) u. U. mit einem anwesenden Richter der Berufungskammer.

Ab 14:00 Uhr: Besichtigung des Gefängnisses bis ca. 16:00/16:30 Uhr.
Treffpunkt: MAISON D ARRET COLMAR, 1 rue des augustins, 68000 Colmar, Haupteingang.
Der Besuch des Gefängnisses ist nur mit einer Gruppe von ca. 25-30 Personen möglich. Die Plätze werden nach dem Datum der Anmeldung vergeben. Wir müssen uns vorbehalten, etwaige spätere Anmeldungen aus Kapazitätsgründen zurück zuweisen.

Die Anmeldung muss bis 3. Juni 2013 erfolgen wegen Rückäusserung an das Gefängnis.

Wichtig:
Der Personalausweis muss auf jeden Fall mitgebracht werden, um eine Überprüfung zu ermöglichen, insbesondere im Gefängnis.
Die Teilnahme ist für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 20,00.
Zum Seitenanfang
Freiburg: 15. März 2013, ab 14.00 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Zivilverfahrensrecht – insbesondere: die Reform der EuGVVO
Neuerungen im internationalen Erb- und Familienrecht – Überblick über die neuen EU-Verordnungen.

Referenten:
Rechtsanwalt Dr. Boris Dostal, Freiburg
Avocat Marion Saupe, Mulhouse
Rechtsanwalt Remo Gehr, Basel

Ort: Gasthaus Kybfelsen, Schauinslandstr. 49, 79100 Freiburg

Datum/Uhrzeit: Freitag 15.03.2013 von 14.00–17.30 Uhr

Rahmenprogramm: Wanderung (30–45 min.) zur Waldgaststätte Valentin,
dort Abendessen (Selbstzahler) und gemeinsamer Rückweg; alternativ bei einheitlichem Wunsch: Flutlichtfahren am Haldenköpfle mit anschließendem Abendessen in der Halde auf dem Schauinsland.

Die Seminarteilnahme ist für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 20,00 € für das Seminar.

Das Skript zur Veranstaltung finden Sie hier.
Zum Seitenanfang
Lötschental: 18. – 20. Januar 2013

6. Skilex-Wochenende in Lötschental

Hotel Edelweiss, Seminar-Thema «Youtube/ Facebook» in der Rechtsprechung

Referent für die deutsche Seite: Carsten Bohmann
Zum Seitenanfang
Anlässe 2012:
Basel: 19. Oktober 2012, 14–17 Uhr

Seminar «Die Prozesskostentragung durch Dritte (PKH, Prozessfinanzierung u.a.)»

Ort: Parkrestaurant Lange Erlen, Erlenparkweg 22, CH- 4058 Basel ( Nähe Basel Badischer Bahnhof)

Referenten:
Frankreich: Rechtsanwalt Claus Wiesel, Colmar
Deutschland: Rechtsanwalt Jörg Leuchtner, Freiburg
Schweiz: Rechtsanwalt Ralph Buss (RAe Dufour in Basel)

Als Rahmenprogramm wird angeboten: Führung durch die Kunstausstellung im Tierpark Lange Erlen (Pavillon) mit zeitgenössischen Schweizer Künstlern sowie durch den Tierpark. Anschließend gemeinsames Abendessen (Selbstzahler).

Die Skripten und Unterlagen zur Veranstaltung «Prozesskostentragung durch Dritte» können Sie hier herunterladen (PDF; 4.7 MB).
Zum Seitenanfang
Freiburg: 15. Juni 2012

Mitgliederversammlung und Treffen der Arbeitsgemeinschaft
3-Länder-Anwälte/Avocats des 3 frontières

Dazu laden wir alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein in das

Hotel Schützen, Schützenallee 12, 79102 Freiburg
von 13.30 Uhr bis 17.45 Uhr

Programm:
13.30 – 14.30 Mitgliederversammlung gem. anliegender Tagesordnung
14.30 – 17.45 Seminar
Thema: Datenschutz/Protéction des données

Referenten:
Schweiz: Rechtsanwalt Martin Boos, Rechtsanwaltspartner der Anwaltskanzlei DUFOUR, Basel
Frankreich: Eve Matringe, Élève Avocate, Strasbourg
Deutschland: RAin Dr. Astrid Breinlinger, Freiburg

Die Seminarteilnahme ist für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft kostenlos. Nichtmitglieder bezahlen € 20,00 für das Seminar.

Als Rahmenprogramm wird eine Privatführung im Augustiner Museum zur großen Sonder-Landesausstellung «Liebe Deinen Nachbarn» angeboten. Anschließend wollen wir gemeinsam zu Abend essen (Selbstzahler).
Zum Seitenanfang
Colmar: 16. März 2012, 14.30 Uhr

Die Arzthaftung im Rechtsvergleich

Wir laden alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein in die
Bibliothek der Cour d’Appel in Colmar,
9 Avenue Poincaré
Dauer: von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Referenten:
Schweiz: N.N.
Frankreich: Maitre Claus Wiesel, Colmar
Deutschland: RA Peter Schabram, Freiburg

Die Seminarteilnahme ist für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft kostenlos. Nichtmitglieder bezahlen € 20,00 für das Seminar. Es ist ein Rahmenprogramm vorgesehen, Näheres wird noch mitgeteilt. Anschließend werden wir gemeinsam zu Abend essen (Selbstzahler)
.
Zum Seitenanfang
Lötschental: 20.– 22. Januar 2012

5. Skilex-Wochenende in Lötschental

Wir freuen uns, Sie auf die bereits 5. Auflage des beliebten SKILEX-Wochenendes aufmerksam zu machen. Wir sind im Hotel Edelweiss in Blatten im Lötschental (Wallis) zu Gast: www.hoteledelweiss.ch

Wie jedes Jahr sind auch Begleitpersonen und Kinder herzlich willkommen. Ob Skifahren, Snowboard, Skilanglauf, Skating, Winterspaziergänge, Schlitteln oder nur Ausruhen, der Anlass steht allen offen, die in einer freundschaftlichen, gelassenen Atmosphäre ein schönes Wochenende verbringen möchten.

Weitere Informationen 
finden Sie hier.
Zum Seitenanfang
Anlässe 2011:
Colmar: 1. April 2011

Familienrecht: Vermögensrechtliche Konsequenzen des Trennungs-/Scheidungsverfahren
(Schwerpunkt Kinder- und Ehegattenunterhalt)


Referenten:
Schweiz: lic. iur. Gabrielle Bodenschaft Schmid,
Advokatin und Mediatorin SAV, Kanzlei Bodenschatz & Bruch Basel
Frankreich: Maître André Wurth, Ancien Bâtonnier,
Avocat du barreau de Colmar
Deutschland: Walther Arnold, Rechtsanwalt,
Rechtsanwälte Knors & Arnold, Freiburg

anschliessend Rahmenprogramm und Abendessen (Selbstzahler)


Kosten: Unkostenbeitrag für Nicht-Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte / Avocats des 3 frontières:
CHF 30.– / € 20.– (vor Ort zu bezahlen); Mitglieder kostenfrei
Zum Seitenanfang
Adelboden: 14.–16. Januar 2011

4. SKILEX-Wochenende
«Tierhalterhaftung anhand ausgewählter Fälle»

Wir freuen uns, Sie auf die bereits 4. Auflage des beliebten SKILEX-Wocheendes aufmerksam zu machen. Wir sind im Hotel Alpina in Adelboden zu Gast www.alpina-adelboden.ch

Wie jedes Jahr sind auch Begleitpersonen und Kinder herzlich willkommen. Ob Skifahren, Skilanglauf, Skating, Winterspaziergänge, Schlitteln oder nur Ausruhen, der Anlass steht allen offen, die in einer freundschaftlichen gelassenen Atmosphäre ein schönes Wochenende verbringen möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier.
Zum Seitenanfang
Anlässe 2010:
Basel: 5. November 2010
Der erkrankte Arbeitnehmer als Grenzgänger
unter besonderer Berücksichtigung des Verfahrensrechts

Referenten:
Deutschland: RA Dr. Ulrich Hansen
Dr. Hansen und Kollegen, Freiburg
Frankreich: Me Vanessa Parisot
Cabinet Fidal, Colmar

Schweiz: Dr. Regula Hinderling
Advokatin, Wenger Plattner, Basel


Zeit und Ort: 14 Uhr c.t. bis 17.15 Uhr Restaurant L’Escale, 1. Stock, Messeplatz, Basel (eine Tram-Station ab Bad.-Bahnhof oder Parkhaus beim Messplatz)

Rahmenprogramm: Im Anschluss Führung durch den Rheinhafen beim 3-Länder-Eck und gemeinsames Abendessen (Selbstzahler)

Seminarkosten: Für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft kostenlos,
für Nichtmitglieder € 20,00 / CHF 30.00
Die Teilnahmegebühr bitte bar gegen Abgabe einer Quittung vor Ort zahlen. (Bei der Seminargebühr handelt es sich um eine Nettogebühr, die keine Mehrwertsteuer beinhaltet.)

Weitere Informationen zur Veranstaltung.
Zum Seitenanfang
Freiburg i.Br.: 18. Juni 2010
Vollstreckung ausländischer Titel

Zeit und Ort: 16.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr, Gaststätte „Der Kaiser“, Günterstalstr. 38, 79100 Freiburg (ab Hauptbahnhof, Strassenbahnlinie 3 und 2, bis Loretostrasse, siehe Tramverbindung)

Referenten:
Schweiz: Herr Daniel Bäumlin
Advokat, Basel
Frankreich: Me Patricia Chevalier-Gaschy
Advokatin, Colmar
Deutschland: Dr. Boris Dostal
Rechtsanwalt, Freiburg

Im Vorfeld können wir im Sinne eines Rahmenprogramms gemeinsam ab 13.30 Uhr das Fußballspiel Deutschland – Serbien am selben Ort anschauen. Ab 19.15 Uhr wollen wir den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen (Selbstzahler).

Seminarkosten: für Vereinsmitglieder im Jahresbeitrag inbegriffen; Nichtmitglieder CHF 30.– / € 20.–

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Zum Seitenanfang
Grindelwald: Freitag 22. Januar (18 Uhr vor Ort) bis Sonntag 24. Januar 2010 (nach Pistenschluss)
3. Skilex-Wochenende in Grindelwald mit 3-Länder-Seminar «Entschädigungen bei Verspätungen im Reiserecht.»
Kosten: Angebot und Preise betreffend Unterkunft und Anmeldung finden Sie hier. Seminar für Vereinsmitglieder im Jahresbeitrag inbegriffen; Nichtmitglieder CHF 30. – / € 20.–;
Begleitpersonen sind willkommen; Teilnehmerzahl beschränkt;
Fragen an Tel. 0041 61 205 15 25
Zum Seitenanfang
Anlässe 2009:
Colmar: 13. November 2009
Mitgliederversammlung
13.30 Uhr Bibliothek der Cour d’Appel de Colmar
(9, avenue Poincaré, Colmar, 300 m vom Bahnhof)

3-Länder-Seminar: Schadensersatz bei Körperverletzungen
von 14.30 bis 18.00 Uhr, in Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen Verkehrsrecht und Versicherungsrecht des Freiburger AnwaltVerein e.V.; anschliessend Rahmenprogramm: Weinprobe in einem Weinkeller mitten in Colmar/ Abendessen; Kollektives Transportmittel kann organisiert werden.
Kosten: für Vereinsmitglieder im Jahresbeitrag inbegriffen; Nichtmitglieder CHF 30.– / € 20.– Rahmenprogramm (Verpflegung Selbstzahler); Transport (individuell oder mit Unkostenbeitrag)
Zum Seitenanfang
Freiburg: 10. November 2009
Europäischer Tag der Ziviljustiz
Veranstalter: Justizministerium Baden-Württemberg
Amtsgericht Freiburg i.Br. / Hotel Colombi Freiburg
Vormittags: Prozesssimulation für Schüler
Nachmittags: Fachtagung mit französischen und Schweizer Gastreferenten
Weitere Informationen zur Fachtagung:
Informationsflyer
Zum Seitenanfang
Basel: 19. Juni 2009
Gesellschaftsrecht: Vor- und Nachteile bei der Gründung einer Kapitalgesellschaft im jeweiligen Land an Beispielen der AG, GmbH, S.à.r.l., S.A.
Das nächste 3-Länder-Seminar findet am 19. Juni 2009 in Basel von 
14 Uhr c.t. bis 17.30 Uhr im Restaurant L'Escale beim Messeplatz statt.

Thema Gesellschaftsrecht; Firmengründung. Vor- und Nachteile bei der Gründung einer Kapitalgesellschaft im jeweiligen Land an Beispielen der AG, GmbH, S.à.r.l., S.A. Die einzelnen Firmenmodelle werden mit ihren Vor- und Nachteilen anhand praktischer Fälle vorgestellt.
Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf den steuerlichen Aspekten der einzelnen Modelle liegen.

Referenten:
Schweiz: lic. iur. Andrea Schmutz, Advokatin und lic. iur. Thomas Hentz, Advokat, Kanzlei Kellerhals Basel;
Frankreich: Maître David Ertlé, Avocat du barreau de Colmar;
Deutschland: RA Rolf Fidler, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Kanzlei Prill & Fidler Rechtsanwälte, Bad Krotzingen

Kosten: Unkostenbeitrag für Nicht-Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte / Avocats des 3 frontières: CHF 30.– / € 20.–
(vor Ort zu bezahlen); Mitglieder kostenfrei.

Rahmenprogramm: Transfer vom Messeplatz zu Fuss via St. Alban-Rheinfähre, Kurzführung durch die Papierherstellung inkl. indivuelles Papierschöpfen im Papiermuseum (ab 18 Uhr c.t.), anschliessend gemeinsames Abendessen im Freien über dem Rhein im Restaurant Veronika (Rhybadhüsli St. Alban-Rheinweg 195 / ab ca. 19.30 Uhr / Anmeldung erforderlich! / Selbszahler )
Zum Seitenanfang
Freiburg: 13. März 2009
Versicherungsrecht: Haftpflicht bei Verkehrsunfällen
Der Anlass findet in Zusammenarbeit mit den Arbeitsgruppen Verkehrsrecht und Versicherungsrecht des Freiburger AnwaltVerein e.V. von 14.30 bis 18.00 Uhr statt.
Anschliessend Rahmenprogramm mit Abendessen.

Kosten: Vereinsmitglieder: im Jahresbeitrag inbegriffen;
Nichtmitglieder € 20.–
Zum Seitenanfang
Skilex-Wochenende in Engelberg: 23. bis 25. Januar 2009
Ski-Wochenende in der Schweiz
mit Seminar „Skiunfälle in der Rechtssprechung“
Freitag, 23. Januar (18.00 Uhr vor Ort)
bis Sonntag, 25. Januar (nach Pistenschluss)

Seminarkosten:
Vereinsmitglieder: im Jahresbeitrag inbegriffen; Nichtmitglieder € 20.–,
Begleitpersonen sind willkommen; 2 Übernachtungen im Zweibettzimmer pro Person ohne / mit Halbpension: ca. CHF 280.– / CHF 350.– oder
€ 175.– / € 220.– (Selbstzahler)
zuzüglich: Anreise (PW/Mitfahrgelegenheit oder Bahn), Skipass, Verpflegung auf der Piste und Getränke; Teilnehmerzahl beschränkt; Details werden rechtzeitig aufgeschaltet.
Zum Seitenanfang
Anlässe 2008:
Colmar: 7. November 2008
Erbrecht: Erbfolge des überlebenden Ehegatten und naher Angehörigen
Veranstaltungsort: Bibliothek de la Cour d’Appel de Colmar (9, avenue Poincaré, Colmar, 300 m vom Bahnhof) von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr, anschliessend Abendessen
Anmeldung für Weiterbildung und Essen bis 30. Oktober 2008
an
mail@3-laender-anwaelte.eu

Interessierte Notare sind ebenfalls sehr willkommen
Kosten: Vereinsmitglieder: im Jahresbeitrag inbegriffen;
Nichtmitglieder € 20.–
Zum Seitenanfang
Freiburg i. Br.: 13. Juni 2008
Thema: Der Arbeitnehmer und sein Lohn
(Steuern, Sozialversicherungsabzüge, Doppelbesteuerung)

15.00 bis 18.00 mit Rahmenprogramm und Abendessen
Kosten: Vereinsmitglieder: im Jahresbeitrag inbegriffen;
Nichtmitglieder € 20.–
Zum Seitenanfang
Basel: 29. Februar – 2. März 2008
Skilex-Wochenende in Braunwald,
Thema: Skifahren/Strassenverkehrsrecht
(Strafrecht/Administrativmassnahmen/FiaZ/Führerausweisentzug)
Zum Seitenanfang
Anlässe 2007:
Ausnahmsweise in Strasbourg: 27. November 2007
Thema: Besuch einer Gerichtsverhandlung im Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, mit anschliessender Einführung in die Praxis des Gerichtshofs
durch Prof. Giorgio Malinverni (Richter am Gerichtshof für die Schweiz). Gemeinsames Mittagessen, anschliessend am Nachmittag: Führung durch den Europarat.
Zum Seitenanfang
Freiburg: 19. Oktober 2007:
Thema: «Die Anwältin und der Anwalt im Dreiland»
(Haftungsrecht – Standesrecht – Honorierung – Freizügigkeit);

Referenten: RAin Isabel Datz und RAin Sybille Kuthe (Freiburg), Me Laurence Würth (Colmar), Daniel Bäumlin, Advokat (Basel), anschliessend historische Stadtführung und Abendessen im Restaurant Oberkirch’s Weinstuben
Zum Seitenanfang
Basel: 22. Juni 2007:
Thema: Baumängel/Gewährleistung im Baurecht
Referenten: RA Emanuel Giesselmann (Lörrach), Me Antoine
Schneider (Colmar), Fabrizio Gabrielli, Advokat (Basel);
anschliessend Vortrag von Meinrad Morger, Architekt, über den Bau des Messeturms in der Bar Rouge und Abendessen auf der Terrasse des Parterre in der Kaserne.
Zum Seitenanfang

Die Aufschaltung der einzelnen Veranstaltungen, die während der letzten 10 Jahren unter den Namen „Grenzenloses Recht“ und „Regio-Anwälte“ von den drei Verbänden Barreau de Colmar, Freiburger AnwaltVerein e.V. und Advokatenkammer Basel-Stadt organisiert und gemeinsam durchgeführt wurden, ist zur Zeit noch in Vorbereitung.
Seminare
Das Angebot richtet sich primär an Fachleute wie Juristen, Anwälte und Notare. Weitere Interessierte sind herzlich willkommen.

Dreimal jährlich finden Seminare abwechselnd in Basel, Colmar und Freiburg statt. Referenten aus den drei Mitgliedstaaten stellen die Besonderheiten eines ausgesuchten Rechtsgebietes anhand konkreter Fälle und der nationalen Rechts-
sprechung vor und ermöglichen dadurch den direkten Vergleich mit dem Nachbarland.

Jedem Seminar ist eine kulturelle Abendveranstaltung angeschlossen, die den Teilnehmenden die Gelegenheit bietet, Kontakte zu knüpfen und bestehende zu pflegen.
Sämtliche Anwältinnen und Anwälte der Arbeitsgemeinschaft sind Mitglied einer der folgenden Institutionen:
Impressum & Rechtlicher Hinweis © Copyright · 3-Länder-Anwälte · Avocats des 3 frontières · 2017 Freiburg i. Br.